Wahre Hilfe durch Physiotherapie in Düsseldorf

physiotherapie in düsseldorf

Ich musste eine Physiotherapie in Düsseldorf annehmen und durchführen, nachdem ich einen Unfall mit dem Motorrad hatte. Sie hat mich allerdings wieder auf die Leistung gebracht, die ich davor hatte. Wie ich sie in Anspruch nehmen musste, möchte ich nachstehend schildern.

physiotherapie in düsseldorf

Es begann mit dem Unfall

Bis vor zwei Jahren war ich ein begeisterter Motorradfahrer. Ehrlich gesagt bin ich das nun wieder. Es kam aber leider damals auf feuchter Straße zu einem Motorradunfall. Die Folge waren Knochenbrüche, ein recht langer Krankenhausaufenthalt und die angesprochene Physiotherapie in Düsseldorf. Ich hatte dadurch natürlich einen längeren Ausfall bei der Arbeit und auch persönlich die Sorge, dass ich nicht wieder so hergestellt sein würde, wie ich es vor dem Unfall war. Die Operationen verliefen jedoch sehr gut und ohne Komplikationen. Nach dem Aufenthalt hatte ich dann eine kurze Wiedereingliederung bei der Arbeit. Während dieser Zeit genoss ich die Physiotherapie, die mir wirklich den letzten Schliff gegeben hatte. Mit wichtigen und aufbauenden Übungen wurde ich wieder so hergestellt, wie ich es vor dem Unfall war. Ich verspüre keinerlei Schmerzen oder Einschränkungen mehr. Ich habe zudem das Motorradfahren wieder angefangen. Ehrlicherweise gesagt bin ich nun allerdings vorsichtiger als zuvor. Das betrifft das Wetter und wie ich mich nun auf der Straße verhalte. Aber ich denke, so etwas wird mir nicht mehr so leicht passieren.

physiotherapie in düsseldorf