Passepartout kaufen, leicht gemacht

passepartout rahmen

Ein Passepartout Rahmen ist eine ideale Lösung, wenn ein Bild nicht in Kontakt mit dem Rahmen und das Glas kommen soll. Dies stellt ein Novum dar, wenn es um die Präsentation von Fotos und Bildern. Besondere Motive sollten demzufolge auch besonders präsentiert werden. Doch nichts führt an der richtigen Wahl eines Passepartout rahmens vorbei. Größe, Farben und Design müssen zum jeweiligen Bild passen.

passepartout rahmen

Auswahl und Kauf

Das Motiv sollte rund 1 cm größer sein als die freie Fläche des Rahmens. Das Bild kann hinten also überlappen und rückseitig fixiert werden. Der Ausschnitt, auch Lochgröße genannt, muss demzufolge rund 1 cm kleiner als die Motiv-Größe sein. Die Kantengröße des Passepartouts muss genau abgestimmt sein, damit das Wunschbild nicht separat mit einer Schere zugeschnitten werden muss. Je nach Motiv-Farben sollten die des Rahmens darauf abgestimmt sein. Die Farben des Bildes und des Passepartouts sollten miteinander harmonieren und sich nicht optisch beißen.

Weiße Rahmen wirken unter Umständen elegant, Brauntöne und Sepia sind je nach Motiv und Kaufinteressent auch sehr stark nachgefragt, wenn es um eine edle und hochwertige Bildpräsentation geht. Dezente Farbtöne auf einem Bild passen wiederum zu einem Produkt mit gleichwertiger Optik. Passepartout eignen sich zwar mehr für Motive, welche schwarz-weiß gehalten sind, finden jedoch auch sehr oft bei farbigen Bildern Anwendung. Je nach Geschmack hat ein Interessent eine breite Auswahl. Diese sollten sich beim Passepartout Kaufen auf die Optik und vom eigenen Bauchgefühl stets leiten lassen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*